Glätter und Paletten

Ein perfekter Tortenüberzug wird Ihnen, in Handarbeit, nur schwerlich gelingen. Das richtige Werkzeug dagegen, ein Tortenglätter, erleichtert Ihnen Ihr Vorhaben enorm und führt Sie schnell ans Ziel. Je nachdem, ob Sie mit Fondant, Marzipan oder Buttercreme arbeiten, eignen sich andere Formen von Glättern. Man streicht mit diesem praktischen Helfer über die Decke und Seiten und entfernt dabei Luftblasen, kleine Unregelmäßigkeiten, leichte Risse und Fingerabdrücke. Wie bei den meisten Backwerkzeugen braucht es auch hier etwas Übung, aber selbst Anfänger haben schnell den Bogen raus. Tortenglätter sind recht robust und kosten nicht viel, sodass Sie lange Freude daran haben.

Als Fan des Dekorierens von Torten brauchen Sie für praktisch jedes Ihrer Projekte ein Palettenmesser. Mit Ihrer langen, flachen Klinge eignen sich Palettenmesser vor allem zum Überziehen von Torten mit Buttercreme und Royal Icing und zum Füllen mit Creme oder Ganache. Sie können damit aber auch Glasur glatt streichen oder mit einem Muster verzieren, Luftblasen ausstreichen, Dekor positionieren und Ränder zurechtschneiden. Sehr hilfreich sind die Messer, wenn Sie fergtige Plätzchen oder Kuchen drehen, anheben oder am Rand aus der Form lösen möchten. Kurzum, beim Backen geht’s nicht ohne Palettenmesser!