Backmischungen

Ergebnisse 1 – 16 von 20 werden angezeigt

Backmischungen eignen sich nicht lediglich für unerfahrene Bäcker, sondern auch für jene, bei denen es schnell gehen muss stellen fertige Backmischungen die optimale Lösung dar. Bei fertigen Backmischungen entfällt dann das Abmessen sowie das Abwiegen der erforderlichen Zutaten. Dadurch gewinnt man Zeit für andere Dinge, die man bei speziellen Torten und Kuchen, aber auch bei einigen Brotarten, benötigt. Das schnellere Backergebnis stellt nicht den einzigen Vorteil von Bachmischungen dar. Es sind nahezu alle notwendigen Backzutaten in der Backmischung vorhanden, weshalb man keine eigenen Backgewürze, Kuvertüren, Aromastoffe, etc. benötigt. In Backmischungen sind unter anderem Mehl und Salz, aber auch Triebmittel, wie zum Beispiel Hefe, vorhanden. In Abhängigkeit der Rezeptur kann auch Zucker, weitere Zutaten sowie Milch vorhanden sein. In vielen Fällen müssen nur noch die Flüssigkeite, wie zum Beispiel Milch und Wasser, sowie Margarine bzw. Butter und Eier in der beschriebenen Menge der Backmischung hinzugefügt werden. Anschließend wird aus der Backmischung und den hinzugefügten Backzutaten ein Teig hergestellt und in die gewünschte Backform eingegeben, welcher in den Backofen getan wird. Sogar Anfänger können so nach einer relativ kurzen Zeit einen schmackhaften Muffin oder Kuchen herstellen. Außerdem bieten Backmischungen die Möglichkeit, dass man diese durch Zugabe von Aromastoffen verfeinern kann. Hier bietet sich bspw. Kaffeegeschmack sowie Amaretto und vieles mehr an. Sie können natürlich auch Backgewürze in die Backmischung mixen. Für unerfahrene Bäcker stellen Backmischungen eine gute Wahl dar, denn das Auge ist mit. Wenn der Kuchen, der Cupcake, der Cake Pop, der Muffin oder die Torte fertig gebacken wurde, kann dann die Verzierung angegangen werden. Bei der Verzierung kann der Bäcker seiner Kreativität freien Lauf lassen. So können bspw. eine Marzipanfüllung, Blütenpaste, Candy Melts, Fondant, Gumpaste sowie Candy Dips eingesetzt werden. Ihren Muffin oder Kuchen können Sie aber auch mit Icing (Zuckerglasur), einem einfachen Zuckerguss oder auch mit einer anderen appetitlichen Glasur verzieren.